Unser Titelthema diesmal: „Go East“ Gewerbegebiet rund um das LEUNAER7 wird Zentrum für Trendfirmen

Das Entrée der Brillenmanufaktur „ic! berlin“ entspricht dem Bild eines jungen Berliner Unternehmens, dem viele das Prädikat „hip“ zuschreiben würden. Eine Lounge mit Sofas im XL-Format, schwarzem Konzertflügel und Fußballkicker, daneben eine opulente Küche, in der die Mitarbeiter mittags vollwertige Mahlzeiten zubereiten und nicht nur Kaffee kochen. Räume, wie man sie in Mitte erwartet, wo die Manufaktur auch viele Jahre ansässig war. Doch die innovativen Brillen werden inzwischen am Stadtrand produziert, auf einem Gewerbehof an der Wolfener Straße in Marzahn. Und „ic! berlin“ ist dort längst kein Exot mehr, der weitläufige Komplex der Gewerbesiedlungs-Gesellschaft GSG hat sich zu einem Standort für erfolgreiche Nachwuchsbetriebe entwickelt, die zuvor ihr Domizil in Kreuzberg, Mitte oder Prenzlauer Berg hatten. Weil sie dort keine Entwicklungsmöglichkeiten mehr vorfanden, wagten sie den Umzug. „Go East“ lautete die Devise.

Lesen Sie hier den kompletten Artikel.